Mäuseshooting

Mäuseshooting

Nachdem ich 2010 schon Nichte Nummer 1 fotografiert hab, stand nach der Geburt von Nichte Nummer 2 jetzt ein weiters Fotoshooting mit beiden Kindern an. Meine Schwägerin wollte Fotos für einen Fotokalender, den die Großeltern zu Weihnachten bekommen haben. Das Shooting fand schon im September statt. Leider musste ich mich bis Weihnachten zusammenreißen, bis ich die Bilder veröffentlichen durfte. Ort des Geschehens war die Werkstatt meines Vaters, welche zwei große Vorteile bot:VIEL PLATZ und einen Rolltisch. So konnte ich mich mit meinem Equipment komplett ausbreiten. Der Rolltisch erlaubte es mir, bequem die Position der Kinder zu verändern (z.B. Abstand zum Hintergrund) und ersparte mir das Rumkriechen auf dem Fußboden.
Insgesamt haben wir uns ca. 2 Stunden Zeit genommen, wobei wir recht viele Pausen gemacht haben, um die Kleinen nicht zu langweilen. Am Ende hatte der stolze Onkel wieder die Qual der Bildauswahl. Euch erspare ich das und zeige euch nur ein paar der Finalisten.

“So long, and thanks for all the fish…”

5 Comments

  1. Sam
    31/12/2011 at 11:37 — Antworten

    Süüüüüüüüüüüüüüüß!!!

  2. Birgit Marita
    31/12/2011 at 11:50 — Antworten

    Kann mich Sam nur anschließen: Die Omas werden sich über diese süssen Fotos im Fotokalender gefreut haben :-)

  3. Sandra
    31/12/2011 at 12:12 — Antworten

    Ach was sind sie niedlich :-))))

  4. Marvin
    31/12/2011 at 12:27 — Antworten

    Lass die bloß nicht Isabell sehen, sie würde die am liebsten mitnehmen ;)

  5. Christina
    31/12/2011 at 13:39 — Antworten

    Sehr schöne Bilder, die gefallen mir wirklich gut. Klasse Arbeit.

    Grüße
    Christina

Schreibe einen Kommentar zu Christina Antworten abbrechen